Hauptseite: Wappenrolle

Herzogtum Bayern
Kurfüstentum Bayern
Königreich Bayern


Quelle: Johann Siebmachers Wappenbuch

Chronologie:

1799

1804

1806

1807

Wappen des Königreichs Baiern nach dem Ende des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation im Jahre 1806. Bis dahin führte Max I. Joseph noch den Reichsapfel und den pfälzer Löwen als Zeichen für die pfälzer Kurfürstenwürde im Herzschild. Dieses wurde dann durch ein Herzschild mit Krone, Schwert und Zepter als Zeichen der neuen Souveränität Baierns ersetzt.

Herzog in Bayern:

Otto von Baiern als König von Griechenland:

Sieh auch von Wittelsbach.

Königreich Bayern (mit Verwandtschaft)

  Maximilien Ier
Roi de Bavière x
Wilhelmine
Ps. de Hesse-Darmst.
  Frédéric
D. de Saxe-Hildb. x
Charlotte
Ds. de Meckl.-Strélitz
    Ferdinand III
G-D de Toscane x
Louise
Ps. des Deux-Siciles
  Maximilien
Pr. de Saxe x
Caroline
Ps. de Parme
 
 

Louis Ier (1786-1868)
R. de Bavière


Thérèse (1792-1854)
Ps. de Saxe-Hildbourghausen
 

Léopold II (1797-1870)
G-D de Toscane
 

Marie Anne (1799-1832)
Ps. de Saxe
 
 

Luitpold (1821-1912)
Prince Régent de Bavière
   

Augusta (1825-1864)
Archiduchesse d'Autriche-Toscane
 
 

Louis III de Wittelsbach (1845-1921)
Roi de Bavière (1913-1918)