Hauptseite: Wappenrolle

Böhm

Blasonierung: Gold, vorne und hinten je eine zugewandte Axt Grün, eine eingebogene Spitze Grün, belegt mit einem aus dem unteren Schildrand wachsenden oberhalben Bischofsstab Gold, begleitet beiderseits von einem Eichenbruch mit einer Eichel und einem Blatt Gold, mit abgewendeter Eichel; Decken Grün Gold; ein oberhalber, goldbewehrter, goldbezungter, goldgekrönter, doppelschwänziger Löwe Silber, eine Eichel Gold in der Pranke haltend.

Wappenberechtigt sind alle Agnaten des Simon Böhm, geboren am 17.10.1716 in Erkertshofen, Kreis Eichstätt.

Das Wappen ist auch in der Deutschen Wappenrolle des Herold in Berlin unter der Kennung 10185/98 zu finden.