Hauptseite: Wappenrolle

Fohrer

Blasonierung: Gespalten Gold Blau, vorne am Spalt ein halber, goldbewehrter, rotgezungter Adler Schwarz, hinten drei Lilien Gold, pfahlförmig gekantet; Decken Gold Hermelin, Wulst Blau Gold; drei Straußenfedern Blau Gold Blau.

Wappenberechtigt sind alle Agnaten des Reinhold Werner Fohrer, geboren am 14.11.1958 in Feuchtwangen.

Das Wappen ist auch in der Wappenrolle des Münchner Herold unter der Kennung 062/10497 zu finden.