Hauptseite: Wappenrolle

Ochs von Gunzendorf


Quelle: Johann Siebmachers Wappenbuch, erneuertes und Vermehrtes Wappen-Buch. Faksimiledruck der Ausgabe von 1701 / 1703


Quelle: Wappen am Schloßkindergarten des Schloßes Gunzendorf


Quelle: Wappen am Mengersdorf-Epitaph zu Gößweinstein

Balsonierung: Silber, ein schreitender Ochse Rot; Decken Rot Silber; ein Ochsenkopf Rot.
Die Abbildung im Rumohrschen Wappenbuch weicht davon ab. Dort hat der der Ochse im Schild schwarz-silbern geteilte Hörnern und als Helmzier den Ochsenkopf mit Hörnern wie im Schild zwischen zwei roten Büffelhörnern mit je einer silbernen Spange.

Weitere Info:
Historische Familienwappen in Franken von Eugen Schöler.