Hauptseite: Wappenrolle

von Reigersberg
von Raigersberg


Quelle: Johann Siebmachers Wappenbuch, erneuertes und Vermehrtes Wappen-Buch. Faksimiledruck der Ausgabe von 1701 / 1703


Quelle: Aschaffenburger Wappenbuch

Der Schild ist geviert und mit einem Herzschild belegt. Feld 1 und 4 sind redend: In Blau auf grünem Hügel ein silberner Reiher mit goldenem Schnabel, geöffneten Flügeln und erhobenem rechtem Fuß; der Reiher im ersten Feld ist nach links gewendet. Feld 2 und 3 zeigen in Silber einen roten Schrägrechtsbalken, nach der Figur belegt mit drei silbernen Lilien. Im goldenen Herzschild unter goldener Kaiserkrone ein schwarzer, golden bewehrter Doppeladler. Auf dem gekrönten Helm der Reiher auf dem Hügel.

Weitere Info:
Historische Familienwappen in Franken von Eugen Schöler.