Hauptseite: Wappenrolle

Rabus

Blasonierung: Rot, ein Schrägbalken Silber 3 mal belegt mit der Ziffer 4 in mittelalterlicher Schreibweise, ähnlich dem Kleinbuchstaben l; Decken Rot Silber, ein Wulst bestehend aus Rosen abwechselnd Rot und Silber; ein Flug Rot belegt mit dem Balken aus dem Schild./b>

Wappenberechtigt sind die Agnaten der drei Brüder Dr. Ludwig Rabus, geboren am 10.10.1524, Magister Jakob Rabus, geboren um 1522, und Paul Rabus, Kanzleischreiber bei Pfalzgraf Ottheinrich, geboren um 1525, aus Memmingen.