Hauptseite: Wappenrolle

Schell

Blasonierung: Geviert Rot und Silber, ein geviertes Prankenkreuz Silber Schwarz, 1 und 4 eine Schelle Gold, 2 und 3 eine gebogene Hirschstange Schwarz; Decken und Wulst Rot und Silber; hinter einem Flammenschwert Gold zwei gekreuzte Sturmfahnen Rot, Stange Gold, Fahnenknopf ein Drachenkopf Gold.

Führungsberechtigt sind alle Agnaten des Georg Michael Schell, geboren am 27.02.1813 in Duttenberg.

Das Wappen ist auch in der Wappenrolle des Münchner Herold unter der Kennung 051/9959 zu finden.