Hauptseite: Wappenrolle

Schmidt

Blasonierung: Gespalten und im Zinnenschnitt geviert, 1 im Spitzenschnitt geteilt Rot Silber, 2 Schwarz, ein Dreipaß Schmiedehämmer Gold, 3 Schwarz, ein Brackenkopf Gold, 4 im Spitzenschnitt geteilt Silber Rot; Decken und Wulst Rot Silber; zwischen einem offenen Flug Rot mit Schwungfedern Silber eine Balkenwaage Silber aufgehängt an einer Fackel Schwarz mit Flamme Gold.

Führungsberechtigt sind alle Agnaten des Matthias Schmidt, geboren am 17.07.1974 in Neustadt an der Aisch.

Das Wappen ist auch in der Wappenrolle des Münchner Herold unter der Kennung 050/9235 zu finden.