Hauptseite: Wappenrolle

Schneider

Blasonierung: Geviert Rot Blau, 1 eine Schere Silber, 2 und 3 ein Stern Silber, 4 ein Draggenanker mit vier Flunken Silber; Decken und Wulst Blau Silber, ein oberhalber, rotbewehrter Löwe Gold, in der rechen Pranke ein Schwert natürlich, in der linken Pranke eine Balkenwaage Silber haltend.

Führungsberechtigt sind alle Nachkommen des Leonid Schneider, geboren am 20.10.1962 in Odessa, solange sie den Namen Schneider führen.

Das Wappen ist auch in der Wappenrolle der Heraldischen Gemeinschaft Westfalen unter der Kennung 19107808 zu finden.