Hauptseite: Wappenrolle

Völker

Blasonierung: Rot, drei 2:1 Beile Silber und goldgestielt, das hinten oben nach hinten weisend; Decken Rot Silber; ein oberhalber Mann Rot mit Kragen Silber, in den Händen je ein Beil haltend.

Führungsberechtigt sind alle Agnaten des Hans Völker, Sohn Hans des Großen, getauft 1604 in Eschau.

Das Wappen ist auch in der Allgemeinen Deutschen Wappenrolle der Deutschen Heraldischen Gesellschaft unter der Kennung 6716 zu finden.